Der lesende Klosterschüler

12 07 2011

Der Lesende Klosterschüler ist eine Holzplastik von Ernst Barlach. Sie stellt eine sitzende Figur dar, die in ein auf ihren Knien liegendes Buch versunken ist. Barlach schuf die knapp unterlebensgroße Holzfigur, die heute in der Gertrudenkapelle in Güstrow steht, im Jahre 1930.

In Alfred Anderschs 1957 erschienenem Roman „Sansibar oder der letzte Grund“ spielt sie eine wesentliche Rolle: Die Protagonisten retten in der fiktiven Geschichte dieSkulptur von Ernst Barlach (1930) von den Nationalsozialisten als entartet diskriminierte und bedrohte Skulptur nach Schweden.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: